Vereinsregatta 2014

Am 6. September 2014 war es wieder soweit. Der Yachtclub Greetsiel veranstaltete seine alljährliche Vereinsregatta und 15 Boote gingen in vier Bootsklassen an den Start. Um 11 Uhr sollte der Start sein und entsprechend vorher machten sich alle bei Nebel auf den Weg. Die Startlinie wurde zwischen der Bb8 und dem Motorboot Rheiderland gezogen und pünktlich um 11 Uhr fiel denn auch der Startschuß.

Der Kurs führte zunächst die Bantsbalje hinaus bis zur Bb1, welche gerundet werden musste. Weiter ging es durch die Osterems zur M1 und durch die Memmert Balje zur M6a, von dort zur F16 nahe Borkum und danach wieder über Osterems und Bantsbalje zurück zur Bb8 – welche wieder mit der Rheiderland die Ziellinie bildete.

Die Boote kämpften bei westlichen Winden von 2-3 und sich lichtendem Nebel voran. Begleitet wurde der Pulk von den Booten Rena, Thor und Rheiderland, deren Arbeit als Begleitboote wie immer sehr willkommen und unerlässlich war. Auch die Regattaleitung leistete eine hervorragende Arbeit. Der Kurs war so genau an die Tide- und Windverhältnisse angepasst, dass trotz des zeitweise flauen Windes lediglich für ein einziges Boot eine Bahnverkürzung angesetzt werden musste.

Die gesamte Regatta verlief ehrgeizig und ambitioniert, aber immer fair. So gab es denn auch keine einzige Protestmeldung. Lediglich diejenigen, die während der Regatta Bodenuntersuchungen mit dem Kiel durchführten, bekamen den einen oder anderen freundlichen Kommentar zu hören.

Zwischen 16:20 und 17:20 Uhr liefen dann alle teilnehmenden Boote über die Ziellinie und nach einer gemeinsamen Ankerpause bis zum Eintreffen aller, ging es zurück zum Steg. Nach Aufklaren und der Besprechung der eigenen Abenteuer mit dem jeweiligen Stegnachbarn folgte im Clubschiff des Vereins die Siegerehrung bei leckerer Gulaschsuppe und passenden Kaltgetränken.

Die Sieger der einzelnen Klassen waren:

  • Klasse 1: Eira
  • Klasse 2: Ayhesa
  • Klasse 3: Justus Hendel
  • Klasse 4: Moin Moin
  • Sieger nach gesegelter Zeit: Ayehesa
  • Sieger nach Yardstick: Eira
Hier die Gesamtergebnisse: Ergebnisliste 1Ergebnisliste 2

Die Laudatio für die Sieger nahm wie immer unser Vereinskollege Albert mit gekonnter Bravour vor. Wenn man ihm lauscht, wundert man sich immer wieder, wie viele tiefsinnige Geschichten er über die betreffenden Boote und deren Besatzungen zu Tage fördert. Nach der Siegerehrung klang der tolle Tag beim gemütlichem Beisammensein langsam aus.

Ein großes Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer die im Vorder- und Hintergrund dafür gesorgt haben, dass diese Regatta so gut und reibungslos funktioniert hat!


Hier ein kleines Video der Regatta und weiter unten die ersten Bilder: