Reviermeldungen

Ostfriesische Inseln

Wattsegler - Reviermeldungen wattsegler.de - die Segelseiten für Segler im Wattenmeer

  • Schluchter: Tonnen verlegt
    von redaktion@wattsegler.de (Hafenteam) am 22. März 2020 um 22:00

    Es wurden verlegt: Die rote Spierentonne "S 6" nach  53°43,1640' N 007°07,2840' E, die grün rot grüne Leuchttonne "D5 / S8" nach 53° 43,0500' N 007° 07,8600' E.

  • Dovetief: Tonne verlegt
    von redaktion@wattsegler.de (Hafenteam) am 22. März 2020 um 22:00

    Es wurden verlegt: Die grün rot grüne Leuchttonne "D5 / S8" nach 53° 43,0500' N 007° 07,8600' E.

  • Busetief: Tonnen verlegt
    von redaktion@wattsegler.de (Hafenteam) am 10. März 2020 um 22:00

    Folgende Tonnen wurden verlegt:     gn. Leuchttonne "B 11" nach 53°40,0320'N  007°08,2800'E     gn. Leuchttonne "B 13" nach 53°39,5820'N   007°08,4000'E     gn. Leuchttonne "B 15" nach 53°39,1620'N   007°08,7300'E

  • Otzumer Balje: Tonnen eingezogen
    von redaktion@wattsegler.de (Hafenteam) am 5. März 2020 um 22:00

    Folgende Kardinaltonnen wurden dauerhaft eingezogen:   gelb schwarz gelbe West Kardinaltonne auf Position 53°47,2610'N  007°38,4840'E und   schwarz gelbe Nord Kardinaltonne auf Position 53°47,6550'N 007°40,3280'E

  • Leyfahrwasser: FW aufgehoben, Tonnen eingezogen
    von redaktion@wattsegler.de (Hafenteam) am 18. Februar 2020 um 22:00

    Das Ley- Fahrwasser wurde aus morphologischen Gründen bis auf weiteres eingezogen. Als Seekarteneintrag bleibt der Name "Ley (nicht bezeichnet)" bestehen. Mit Entfallen der Bezeichnung der Ley ist der Abschnitt zwischen der Bantsbalje und dem Leyhörner Außentief als Greetsieler Legde (Abkürzung für die Tonnenbezeichnung "L") zu bezeichnen. Die Betonnungsrichtung verläuft von Norden nach Süden (Bezeichnung lt. Karte 1: 130.2, IALA Region A "grün an Steuerbord")   Folgende Tonnen wurden eingezogen: grüne Spitztonne 'L 15' 53°33,7270'N 007°01,8240'E grüne Spitztonne  'L 13' 53°33,5160'N 007°01,8760'E grüne Spitztonne  'L 11' 53°33,3050'N 007°01,9410'E grüne Spitztonne  'L 9' 53°33,0890'N 007°02,0740'E grüne Spitztonne  'L 7a' 53°32,8750'N 007°02,8800'E rote Spierentonne 'L 8' 53°32,8870'N 007°02,2300'E   Folgende Tonnen wurden ausgelegt: rote Spierentonne 'L 12' in 53°32,8758'N 007°02,0880'E, rote Spierentonne 'L 10' in 53°33,0890'N 007°02,0740'E, rote Spierentonne 'L 8' in 53°33,3058'N 007°01,9410'E, rote Spierentonne 'L 6' in 53°33,5160'N 007°01,8760'E, rote Spierentonne 'L 4' in 53°33,7270'N 007°01,8240'E,   grün/rot/grüne Spitztonne 'Bb5/L2' in 53°33,9420'N 007°01,6200'E mit einem Kegel als Toppzeichen.  

Ems

Wattsegler - Reviermeldungen wattsegler.de - die Segelseiten für Segler im Wattenmeer

  • Emden, Nesserlander Schleuse: Schleusenzeiten
    von redaktion@wattsegler.de (Hafenteam) am 22. März 2020 um 22:00

    Ab sofort gelten für die Sport- und Freizeitschifffahrt folgende Betriebszeiten: (abgestimmt auf die Öffnungszeiten der DB- Klappbrücke zum alten Binnenhafen; die zu benutzende Schleuse, Nesserlander Schleuse oder Große Seeschleuse, wird vom Schleusenaufseher vorgegeben): 07:00 Uhr nach Bedarf 08:00 Uhr von binnen nach außen 09:00 Uhr von außen nach binnen 10:15 Uhr von binnen nach außen 11:00 Uhr von außen nach binnen 12:15 Uhr von binnen nach außen 13:00 Uhr von außen nach binnen 14:15 Uhr von binnen nach außen 15:00 Uhr von außen nach binnen 16:15 Uhr von binnen nach außen 17:00 Uhr von außen nach binnen 18:00 Uhr von binnen nach außen 19:00 Uhr von außen nach binnen 20:00 Uhr nach Bedarf Die vorgesehenen Schleusenöffnungszeiten können sich in Abhängigkeit von der Berufsschifffahrt und anderen Umständen verschieben. Durch Mitnutzung der Berufsschifffahrtsschleusungen können sich weitere Durchfahrtsmöglichkeiten ergeben.